1 Lesen, Teil 1

 Entscheiden Sie: Welche Überschrift passt?

Frage 1


Erreichbare Punkte: 5,00
Markierung entfernen

Längst ist bekannt, dass Babys im Mutterleib erstaunlich viel von ihrer Umwelt hören. Zum Beispiel können sie im 6. Schwangerschaftsmonat Töne hören. Sie erkennen die Stimme der Mutter oder reagieren auf Musik. Kurz vor der Geburt steigt die Anzahl der Herzschläge, wenn sie unterschiedliche Vokale hören. Vokale können nämlich früher wahrgenommen werden als Konsonanten. Dennoch ging man bisher davon aus, dass Neugeborene ohne sprachliche Vorkenntnisse auf die Welt kommen. Erst nach der Geburt wären sprachliche Einflüsse demnach wichtig.

Eine neue Studie mit 80 Neugeborenen aus den USA und Schweden scheint das Gegenteil zu beweisen. Die Kinder bekamen für die Untersuchung einen speziellen Sauger, der die Mundbewegungen des Kindes aufzeichnete. Mit verstärkten Bewegungen reagierten die Babys auf Vokale aus einer Fremdsprache und zeigten so ihre Neugier auf diese neue Erfahrung. Ihre passiven Erfahrungen mit den Vokalen in der Muttersprache mussten also schon aus der Zeit der Schwangerschaft stammen. Allerdings sind noch weitere Studien mit einer größeren Anzahl Kinder notwendig, um genauere Ergebnisse zu den „Sprachkenntnissen“ der Neugeborenen zu bekommen.

Quelle: derstandard.at/1356427497133/ (zu Prüfungszwecken bearbeitet)

Welche Überschrift passt zum Text? Kreuzen Sie an.

Frage 2


Erreichbare Punkte: 5,00
Markierung entfernen

Mit dem nahenden Schulbeginn müssen Eltern von Erstklässlern für die Schulsachen ihrer Kinder tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr. Wie ein Test der Arbeiterkammer (AK) im Juli und August ergab, ist ein typisches Startpaket heuer um durchschnittlich 3,7 Prozent teurer. Bewusst einzukaufen zahle sich aus, denn die Preisspannen seien teilweise enorm.

Die AK testete neun Papierfachgeschäfte und vier Handelsketten in Wien. Das Ergebnis: Ein Erstklässler- Startpaket mit 21 Artikeln kostet im Fachhandel durchschnittlich 138 Euro: Das günstigste war dabei um 61 Euro zu haben, dafür mussten allerdings verschiedene Geschäfte aufgesucht werden. Das teuerste Paket schlug dagegen mit stolzen 256 Euro zu Buche. Der Preis ist aber nicht das einzige Kriterium, denn langlebige Produkte helfen auf Dauer, Geld zu sparen. Auch umweltfreundliche Produkte sind teurer geworden, und zwar um rund drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das ökologische Startpaket kostet im Fachhandel zwischen 80 und 348 Euro, bei den Handelsketten zwischen 71 und 142 Euro.

Die AK empfiehlt daher, beim Kauf von Schulmaterial genau hinzuschauen. Im Papierfachhandel gibt es meist kurz vor Schulbeginn noch Aktionen.

Quelle: www.krone.at/Nachrichten (zu Prüfungszwecken bearbeitet)

Welche Überschrift passt zum Text? Kreuzen Sie an.

Frage 3


Erreichbare Punkte: 5,00
Markierung entfernen

Die Schule ist einer der zentralen Orte, an denen Integration stattfindet. Allerdings gibt es im Schulalltag oft zu wenige Möglichkeiten, sich mit integrationsrelevanten Themenfeldern auseinanderzusetzen.

Das Projekt „ZusammenReden macht Schule“ der Caritas Wien soll durch Workshops eine aktive Auseinandersetzung von Schüler/innen und Lehrer/innen mit dem Thema Integration initiieren und so zu einem respektvollen Zusammenleben an den Schulen beitragen. Das Projekt wurde an zehn Hauptschulen und Neuen Mittelschulen in Niederösterreich durchgeführt. Es wurden insgesamt 30 Workshops für Schüler/innen der 3. Klasse zu den Themenbereichen Integration, Diversität und Migration sowie Mehrsprachigkeit abgehalten. Dabei waren die konzeptuelle und inhaltliche Kooperation mit regionalen Fachstellen, die aktive Einbindung von Expert/innen sowie von Vorbildern mit Migrationshintergrund integrale Bestandteile des Projekts.

Quelle: www.schule-mehrsprachig.at (zu Prüfungszwecken bearbeitet)

Welche Überschrift passt zum Text? Kreuzen Sie an.

Frage 4


Erreichbare Punkte: 5,01
Markierung entfernen

Wer sich bewegt, ist auch besser in der Schule. Das macht sich dann sogar im Zeugnis bemerkbar. Diese Ergebnisse brachte eine finnische Studie für Gesundheits- und Sportwissenschaften. Schwächen in der Bewegungsfähigkeit zeigen sich bei Kindern zum Beispiel durch häufige Stürze oder Anstoßen an Möbeln. Wenig Bewegung führt zu Übergewicht und damit verbunden zu weiterem Bewegungsmangel. Daraus entstehen nicht nur gesundheitliche Probleme, sondern auch schlechtere Leistungen in der Schule. Eine ähnliche Studie wurde auch in Österreich durchgeführt, allerdings an Kindergartenkindern. Wenn Kindern im Kindergarten viel Bewegung angeboten wird, haben sie auch noch in der Volksschule mehr Spaß an der Bewegung und am Unterricht. Ein vielfältiges Angebot an Bewegung führt zu einer besseren Gehirnentwicklung. Im Schnitt dauert es allerdings etwa 12 Monate, bis Kinder neue Bewegungsmuster (zum Beispiel mehr Wege zu Fuß pro Tag) in ihren Alltag eingebaut haben.

Quelle: kurier.at/lebensart/gesundheit/ (zu Prüfungszwecken bearbeitet)

Welche Überschrift passt zum Text? Kreuzen Sie an.

Frage 5


Erreichbare Punkte: 5,00
Frage markieren

Kann man nach der Pubertät eine andere Sprache noch perfekt erlernen? Das ist unter Hirnforschern und Sprachexperten umstritten. Aber man ist sich einig, dass Kinder Fremdsprachen anders erlernen als Erwachsene: nämlich schneller und spielerisch. Erwachsene dagegen lernen Sprachen eher analytisch.

Seit einigen Jahren beginnen immer mehr Volksschulen, Kindergärten und Kinderkrippen, schon kleinere Kinder an die erste Fremdsprache heranzuführen. Sicherlich ist beim Sprachenlernen ein früher Beginn von Vorteil. Das gilt insbesondere für die Aussprache. Doch nicht alle Forscher gehen davon aus, dass man mit dem Erlernen einer Fremdsprache vor der Pubertät oder sogar noch viel früher beginnen muss. Es gibt nämlich durchaus auch Menschen, die noch als Erwachsene eine Fremdsprache auf muttersprachlichem Niveau erlernt haben.

Aus einer österreichischen Tageszeitung (zu Prüfungszwecken bearbeitet)

Welche Überschrift passt zum Text? Kreuzen Sie an.